• 120409-323.JPG
  • Header2.jpg
  • Header3.jpg
  • Header9.jpg
  • Header5.jpg
  • Header10.jpg
  • Racino Ebreichsdorf.jpg
  • Header11.jpg
  • Header8.jpg
  • Header4.jpg
  • Header7.jpg
  • Header1.jpg
  • Header6.jpg
  • Racino Front.jpg
  • Racino Haupteingang.jpg

Infos & Beiträge

Beitragsübersicht

1. Christoph Fischer - 7,083 Punkte (85 Punkte/12 Fahrten)
2. Franz Konlechner - 5,769 Punkte (75 Punkte/13 Fahrten)
3. Karl Gruber - 5,000 Punkte (15 Punkte/3 Fahrten)
4. Michael Schmid - 4,400 Punkte (22 Punkte/5 Fahrten)
5. Johann Lichtenwörther - 4,182 Punkte (46 Punkte/11 Fahrten)
6. Erich Kubes - 3,938 Punkte (63 Punkte/16 Fahrten)
7. Georg Gruber - 3,750 Punkte (15 Punkte/4 Fahrten)
8. Gerhard Mayr - 3,500 Punkte (70 Punkte/20 Fahrten)
9. Mario Zanderigo - 2,900 Punkte (29 Punkte/10 Fahrten)
10. Cornelia Mayr - 2,333 Punkte (7 Punkte/3 Fahrten)

Die Punktewertung - 1.Platz = 12 Punkte/2.Platz = 8 Punkte/3.Platz = 5 Punkte/4.Platz = 3 Punkte/5.Platz = 2 Punkte/am Rennen teilgenommen = 1 Punkt

Die Punkte geteilt durch die Fahrten ergibt die Durchschnittspunkteanzahl pro Start. Vor dem Finaltag der AROC Fahrerchallenge am 19. November beim Gastrenntag in der Krieau sind lediglich nur noch die zehn aufgelisteten Fahrer für die Wertung qualifiziert, da an jedem AROC Renntag im zweiten Halbjahr (4 Renntage) zumindestens eine Fahrt absolviert werden muss.