• Racino Front.jpg
  • Header5.jpg
  • Header8.jpg
  • Header4.jpg
  • Header9.jpg
  • Header1.jpg
  • Racino Ebreichsdorf.jpg
  • Header3.jpg
  • Header6.jpg
  • Header2.jpg
  • Header7.jpg
  • 120409-323.JPG
  • Header10.jpg
  • Racino Haupteingang.jpg
  • Header11.jpg

Infos & Beiträge

Beitragsübersicht

Nach rund vierwöchiger Pause setzt der Austrian Racehorse Owners Club am kommenden Sonntag, den 2. Oktober 2016, seine Veranstaltungsserie im Ebreichsdorfer Racino fort. Wie immer bei freiem Eintritt und ab 13:30 Uhr ist diesmal ein reiner Traber-Nachmittag, dank zahlreicher Sponsoren aus dem Traberlager, zustande gekommen. Als sportlicher Höhepunkt kommt das AROC Derby der 3 Jährigen zur Austragung, für das wettende Publikum steht ab dem 3. Rennen (15:00 Uhr) ein prallgefüllter Super 6 Wette Jackpot in der Höhe von 34,983,60 Euro (brutto) zur Ausspielung bereit.

Renntags Brunch  im Fortunas

Auch am Sonntag 2. Oktober bieten wir wieder den beliebten Renntags Brunch im Panorama Restaurat Fortunas an:

rechtzeitige Reservierungen erbeten unter: Tel: 01/812 50 07 oder mail:

Unter der Patronanz der Österreichischen Lotterien fand unter besten Bedingungen und zahlreichem Publikumsinteresse die 148. Auflage des Österreichischen Galopper-Derbys statt. Der Sieg ging in die Slowakei, denn der mitfavorisierten Hengstes Medici geritten von Piotr Krowicki setzte sich schlussendlich leicht mit 2 Längen gegen den österreichische Interessen vertretenen Global Gentl durch. Auch der dritte Platz ging an Österreich durch den Außenseiter Prairie Lukas der lange Zeit das Tempo bestimmt hatte.

Österreichische LotterienNach gut zweieinhalbmonatiger Sommerpause startet der AROC an diesem Sonntag, 4. September 2016, in seine zweite Saisonhälfte. Dies geschieht bei freiem Eintritt (Veranstaltungsbeginn 13:30 Uhr) mit einem ganz besonderen Renntag. Unter der Patronanz der Österreichischen Lotterien, wird das Frank Stronach-Austrian Derby - 148. Österreichische Galopper-Derby gelaufen, ein Bewerb der - vieler Unkenrufe zum Trotz - seine Tradition aufrecht erhält! Bei den Trabern steht mit der AROC Breeders Crown der Vierjährigen das diesjährige Zuchtrennen für den Derbyjahrgang im Racino auf dem Programm. Insgesamt freuen wir uns auf einen abwechslungsreichen Renntag mit vier Galopp- und acht Trabrennen sowie einem herausragenden Jackpot in der Super 6 Wette in der Höhe von 18.250,20 Euro (brutto) ab dem 7. Rennen.

Auch nach der Sommerpause möchten wir unser Service fortsetzen und haben für den kommenden Renntag der Österreichischen Lotterien, am Sonntag, 4. September 2016, wieder eine Aktivenbefragung durchgeführt. Vielen Dank an alle Beteiligten vor und hinter der Kamera fürs Mitmachen & viel Spaß beim Ansehen!

Die erstmals ausgetragenen Austrian Championship (GP der Österreichischen Lotterien) sahen in Othello Victory einen würdigen Sieger. Zu Beginn des Rennen von Gregor Krenmayr resolut, aber mit viel Aufwand, an die Führung gesteuert, ließ er im Finish keinen Gegner mehr an sich heran und gewann in 1:15,6 auf leicht regennasser Bahn. Die unter der Patronaz der Österreichischen Lotterien stehende Veranstaltung sah mit der Interessensgemeinschaft Wirtschaft Ebreichsdorf einen neuen Kooperationspartner.

Am kommenden Sonntag, 12. Juni 2016 (Rennbeginn 13:30 Uhr), geht mit einem Renntag der Österreichischen Lotterien die vierte Saisonveranstaltung des Jahres – wie immer bei freiem Eintritt - in Szene. Die Rennkarte ist diesmal mit drei Galopp- und neun Trabrennen üppig und abwechslungsreich gespickt.

Der Höhepunkt des Tages ist die Austrian Championship der Traber – gelaufen als Großer Preis der Österreichischen Lotterien – in der 14 inländische Klassepferde um insgesamt 10.000 Euro Preisgeld kämpfen. Lukrativ sollte an diesem Renntag auch die Super 6 Wette werden, die einen ansehnlichen Jackpot von mehr als 10.000 Euro bereitstellt, ebenso warten zwei Jackpots in Dreier- und Viererwette auf die Ausspielung.

Als besondere Gäste dürfen wir diesmal die Interessensgemeinschaft Wirtschaft Ebreichsdorf begrüßen, die ihr eigenes "Firmen-Palio" veranstaltet. Zudem findet nach dem dritten Rennen eine Voltigiervorführung statt, für unsere jüngsten Gäste stehen Ponyreiten und Hüpfburg zur Verfügung.

Für den kommenden Renntag der Österreichischen Lotterien, am Sonntag, 12. Juni 2016, haben wir wieder eine Aktivenbefragung der im Magna Racino ansässigen Trainer und Fahrer durchgeführt und sie zu den Chancen ihrer Starter interviewt. Vielen Dank an alle Beteiligten vor und hinter der Kamera fürs Mitmachen!!! Viel Spaß beim Ansehen!

Der nächste Renntag des AROC im Ebreichsdorfer Racino findet am Sonntag dem 12. Juni unter der Schirmherrschaft der Österreichischen Lotterien statt.
Neben interessanten Galopp- & Trabrennen (Höhepunkt die erstmals ausgetragenen Austrian Championship) freuen wir uns die Interessensgemeinschaft der Wirtschaft Ebreichsdorf (IGW) begrüßen zu dürfen. An diesem  Großrenntag wird auch das Panorama Restaurant Fortunas für den beliebten Renntags-Brunch geöffnet sein. Reservieren Sie bitte rechtzeitig unter: Tel: 02774/2461 DW13 oder per email: .

Seinen ersten Sonntag Renntag mit insgesamt 12 Rennen veranstaltete der AROC im Ebreichsdorfer Racino. Bei gutem Zuschauerinteresse prägte zunächst Hubert Brandstätter jun. das Geschehen. Er siegte zur Tageseröffnung mit Oklahoma Venus, später mit seiner weiteren dreijährigen Hoffnung Waikiki Venus. Zum Abschluss des Tages führte er die wieder erstarkte Bara Diary zu einem Start – Ziel Erfolg und Tagessieg Nummer drei.

Auch für den kommenden Renntag, am Sonntag, 17. April 2016, haben wir wieder eine Aktivenbefragung der im Magna Racino ansässigen Trainer und Fahrer durchgeführt und sie zu den Chancen ihrer Starter interviewt. Abermals herzlichen Dank an alle Beteiligten vor und hinter der Kamera fürs Mitmachen! Viel Spaß beim Ansehen!

Am kommenden Sonntag, 17. April 2016, steht mit Rennbeginn um 15:45 Uhr der erste Sonntagsrenntag dieser Saison auf dem Programm. Abermals unter der Patronanz der französischen Wettgesellschaft PMU werden diesmal vier PMU Premium Races ausgetragen, weitere acht bestens besetzte "eigenverantwortliche" Trabrennen komplettieren den Veranstaltungstag.

Hervorragende Rennpferde, Jackpots in der Dreier- (896 Euro) und Super 6 Wette (5.625 Euro), eine Garantieauszahlung in der Viererwette (1.000 Euro) sowie prognostizierte Frühlingstemperaturen sind Garanten für Spannung und gute Unterhaltung.