• Header2.jpg
  • Header6.jpg
  • Header3.jpg
  • Header11.jpg
  • Racino Haupteingang.jpg
  • Header9.jpg
  • Racino Ebreichsdorf.jpg
  • 120409-323.JPG
  • Header10.jpg
  • Header7.jpg
  • Header4.jpg
  • Header1.jpg
  • Header8.jpg
  • Header5.jpg
  • Racino Front.jpg

Infos & Beiträge

Beitragsübersicht

Datum R # Name Nummer Blut/Harn Geschl. Ergebnis
24.03. 4 Mister Magic 513 6261 B+H W negativ
  5 Alpha Pan 513 6267 B W negativ
  6 Gridoron Venus 513 6268 B+H St negativ
  7 Wild Viking 513 6269 B+H W negativ
  8 Amicellina 513 6252 H St negativ
  9 Angel's Flight SR 513 6262 B+H St negativ
  10 Special 513 6253 B+H W negativ
  11 Vulpes d'Orcelia 513 6265 B+H W negativ
09.04. 6 Bara Diary 513 6264 B ST negativ
23.04. 3 Vinicio 513 6240 B+H W negativ
05.06. 1 Victor Star 5136211 B+H W negativ
  2 Donatello Venus 5136217 B W negativ
  3 Mister Magic 5136197 B+H W negativ
  4 Panic Launcher 5136214 B+H ST negativ
  5 Popeye Diamant 5136208 B+H W negativ
  11 Kiwi's Rascal 5136237 B W negativ
18.06. 2 Bonheur du Vivier 5136216 B W negativ
  2 MS Indian Star 5136213 B+H W negativ
  9 Born Alone 5127606 B+H W negativ
03.09. 7 Dreamboy AS 5136250 B H negativ
  9 Black Canyon 5136212 B+H H negativ
01.10. 8 Aquila Venus 5136249 B ST negativ
15.10. 5 Milow 5136219 B+H W negativ
  6 Traffic Lux 5136202 B+H W negativ
  7 Rozle 5136241 B W negativ
  8 Sherie 5136215 B+H St negativ
  8 Muscle Boy As 5136209 B+H H negativ
  9 Stravinskij Bigi 5136207 B+H W negativ
  10 Victor Star 5136266 B+H W negativ
  11 Bonet Venus 5127648 B W negativ
02.12. 1 Bonet Venus 5136339 B+H W negativ
  2 Evita Viking 5136336 B St negativ
  3 RitchiRitch Diamant 5136335 B+H H negativ
  4 Tipsport Boy 5136342 B H negativ
  5 Royal Roc 5136338 B W negativ

Evita Viking

EVITA VIKING (Foto: Risavy)

Trotz Wintereinbruch bei Top Bedingungen war Gerhard Mayr erfolgreichster Fahrer des Tages, der Salzburger konnte zwei Rennen an seine Fahnen heften. Evita Viking (siehe Risavy Foto) wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und siegte Start – Ziel. Im fünften und letzten Rennen des „Jahres“ triumphierte er mit Royal Roc nach taktisch kluger Fahrt, der damit für seine Rechnungen weiter ungeschlagen bleibt. Den ersten Tagesbewerb holt...e sich „Haudegen“ Bonet Venus mit Mario Zanderigo. Der bayrische Gast Gerd Biendl war mit RitchiRitch Diamant nicht zu stoppen, er war in starker Haltung auch von „Tipp des Tages“ Raphael Venus im Finish nicht zu beeindrucken. Nach Tschechien ging das vierte Rennen, da führte Martin Redl Tipsport Boy zu einem Start – Ziel Sieg. Zum Abschluss bedankt sich der AROC für die Unterstützung bei allen Rennsportfreunde, Besitzern, Aktiven, sowie Gönnern und Sponsoren und wünscht ein friedliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Wir gratulieren der Kronenzeitung und Traberdatenbank.at zum Titel im Pressetipp - Spiel 2017!!!

TIPP-LIGA
ENDSTAND nach dem 8. Renntag
1. traberdatenbank.at 34 Sieger
  Kronen Zeitung 34 Sieger
3. AROC Aktuell 33 Sieger
  Krieau Aktuell 33 Sieger
  German Tote 33 Sieger
6. APA 29 Sieger
  Salzburger Nachrichten 29 Sieger
8. Der Standard 28 Sieger
  NÖN 28 Sieger
10. Sportmagazin 26 Sieger
  Die Presse 26 Sieger
12. krieau.at 25 Sieger
  Radio Wien 25 Sieger
14. trotto.de 21 Sieger

Bevor es im Ebreichsdorfer Racino in die Winterpause geht, steht am Samstag, 2. Dezember, noch ein bestens besetzter Mittags-PMU-Renntag mit fünf Rennen auf dem Programm. Folgend finden Sie die Einschätzung einiger Aktiven. Einmal mehr vielen Dank fürs Mitmachen vor und hinter der Kamera!

Aufgrund des bevorstehenden Renntages und der herrschenden Wettersituation bleibt die Trabrennbahn bis Samstag gesperrt!

Mit Bitte um Kenntnisnahme!

Die Rennzeitung AROC Aktuell Nr. 9 für den kommenden PMU Samstag Mittag-Renntag ist online!Titelseite AROC Aktuell 9 2017

Zuchtrenneinsätze per 1. Dezember 2017               

Sehr geehrte Rennstallbesitzer!

Unter der Katergorie Hauptrennen erlauben wir uns die Übersicht für die Zucht- & Einsatzrennen des AROC im Ebreichsdorfer RACINO für das Rennjahr 2018 zu veröffentlichen.

Wenn Sie Interesse haben an den aufgelisteten Zucht – bzw. Einsatzrennen 2018 mit Ihren Pferden teilzunehmen, ersuchen wir Sie höflich, den per Post zugestellten Besitzerbogen, mit den markierten Rennen Ihrer Wahl zu bestätigen und bis spätestens 1. Dezember 2017 an uns unterschrieben zurückzusenden. Bitte tätigen Sie gleichzeitig die entsprechende Einzahlung auf das AROC Konto:

IBAN: AT634300031981240000 BIC: VBOEATWW

Oder erteilen Sie uns den Auftrag, den Betrag von Ihrem Guthaben Ihres Rennstallbesitzerkontos abzubuchen.

Falls wir keine Nachricht von Ihnen erhalten, werden die von uns für die entsprechenden Rennen vorgeschlagenen Pferde zum Einsatztermin 1. Dezember 2017 automatisch gestrichen und keine Einsätze fallen an.

Für die Zucht – bzw. Einsatzrennen 2018 gibt es ausnahmslos

keine Nachnennungen !

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und verbleiben

mit sportlichen Grüßen

Andreas Steiner

Generalsekretär

Prix Ecurie Venus

Gutklassiger Trabrennsport wurde den Besuchern am Sonntag im Racino geboten. Im höchstdotierten Rennen des Abends dem Prix Ecurie Venus matchten sich Sherie mit Hubert Brandstätter jun. und der wieder erstarkte Muscle Boy As um den Sieg, den sich beide schlussendlich in schnellen 15,0 teilten. Rekordchampion Gerhard Mayr gelangen insgesamt drei Fahrersiege an diesem Abend und er verkürzte seinen Rückstand in der Meisterschaft auf 7 Zähler. Im Gold Cup der Amateure nutzte Staatsmeister Thomas Royer seine Ausgangslage und siegte mit seinem Stravinskij Bigi leicht vor den Bandgefährten Eagle’s Flight und Feel the Wind. Foto: Risavy Pferderennfoto.at

Mit einem PMU-Renntag am späten Sonntag-Nachmittag, 15. Oktober 2017, geht's im Ebreichsdorfer Sandoval weiter. Folgend finden Sie die Aktivenberfragung für diese Veranstaltung. Nicht vergessen: Super 6 Wette Jackpot 10.959 Euro (brutto) in den Rennen 4 bis 9!

Titelseite AROC Aktuell 8 2017

Die Rennzeitung AROC Aktuell für den kommenden Sonntag - Sponsoren Renntag mit 7 PMU Premium Races ist online!

Aquila 2

Aquila Venus

Der Zillertaler überraschte „Freund und Feind“ im AROC Derby der 3 Jährigen und siegte mit Stall Kottingbrunns Aquila Venus in 1, 17,1 vor Freeman Venus und Ecoturbina. Zur Einleitung des Renntags führte er den favorisierten El Niro Mo zu seinem 6. Jahreserfolg, ein weiterer Treffer gelang ihm mit Tripp Venus. Hausherr Hubert Brandstätter jun. konterte mit 2 Tageserfolgen, er führte Stall Amandas Ausnahmepferde, Raphael Venus (10. Jahressieg) und Sherie (5. Jahreserfolg) zu sicheren Start – Ziel Triumphen. Durch den Sensationserfolg von Aquila Venus wurde die Super 6 Wette nicht getroffen, am nächsten Renntag, Sonntag 15. Oktober ergibt sich ein Jackpot von € 10.959,80 Euro (brutto), daneben wartet auch ein Dreierwette Jackpot in der Höhe von € 1.101,- (brutto). Foto: Risavy

Folgend finden Sie die Aktivenberfragung für den Renntag der Österreichischen Lotterien, am 1. Oktober 2017 mit dem AROC Derby der 3jährigen 2017. Viel Spaß beim Ansehen und den Aktiven vielen Dank fürs Mitmachen.