• Header1.jpg
  • Racino Haupteingang.jpg
  • 120409-323.JPG
  • Header5.jpg
  • Header10.jpg
  • Header7.jpg
  • Racino Ebreichsdorf.jpg
  • Header9.jpg
  • Header8.jpg
  • Header3.jpg
  • Header11.jpg
  • Header6.jpg
  • Racino Front.jpg
  • Header2.jpg
  • Header4.jpg

Infos & Beiträge

Beitragsübersicht

Fleur de Lee Venus.jpg

Seinen dritten Saisonrenntag begeht der Austrian Racehorse Owners Club mit einer abwechslungsreichen Tageskarte am kommenden Sonntag . Gleich zu Beginn der Veranstaltung überprüft  Derby Hoffnung Donatello Venus mit  Fahrer Hubert Brandstätter jun. seine Form.  Der regierende Berufsfahrerchampion steigt selber achtmal in den Rennwagen und verfügt jedes Ma l über exzellente Aussichten. Der talentierte Dreijährige Schönbrunn oder die wieder erstarkte Siegmaschine (41 Lebenssiege) Fleur de Lee Venus könnten weitere Punkte im Fahrerchampionat bringen. Österreichs Rekord-Champion Gerhard Mayr bringt mit Wotan Casei ebenfalls seine Vierjährigen Hoffnung an den Ablauf. Dieser  siegte beim Jahresdebüt im Racino in fantastischer Rekordmarke von 1: 14,6. Ein weiterer Bewerb der Tour Trotteur Francais verspricht Spannung, aus zwei Bänder messen sich die aktuell besten französischen Zuchtprodukte in Österreich. Am Wettmarkt wartet mit Beginn des  4. Rennen (15:15 Uhr) ein Super 6 Wette Jackpot in der Höhe von € 2.655 (brutto). Im 6. Rennen (16:05 Uhr)  wird ein Dreierwette Jackpot in der Höhe von € 1.504,- (brutto) ausgelobt  und  erhöhte Quoten darf man in der  Einlaufwette mit € 472,50 (brutto) Jackpot  im 8. Rennen (16:55 Uhr)  erwarten. Rennbeginn 14:00 Uhr – Eintritt frei! Foto: Fleur de Lee Venus vor ihrem 42. Lebenssieg?