• Header8.jpg
  • Header7.jpg
  • Racino Front.jpg
  • Header6.jpg
  • Header9.jpg
  • Racino Haupteingang.jpg
  • Header5.jpg
  • Racino Ebreichsdorf.jpg
  • Header1.jpg
  • Header3.jpg
  • Header11.jpg
  • Header2.jpg
  • Header4.jpg
  • 120409-323.JPG
  • Header10.jpg

Infos & Beiträge

Beitragsübersicht

Unter der Patronanz der Österreichischen Lotterien wurde den zahlreich erschienen Pferderennsportfreunden ein abwechslungsreiches Rennprogramm geboten. Einleitend kamen zwei PMU Premium Races, davon der 1. Tagesbewerb live auf OE24.tv, zur Austragung. Einmal war der Favorit, Bleu Roi und Gerhard Mayr, trotz aufwendigen Rennverlauf nicht zu beeindrucken, das zweite Mal war Aussenseiter Lanzelot L mit seinem Besitzer Mathias Walcher überraschend zur Stelle. Das einzige Fahrerdouble des Tages schaffte Johann Lichtenwörther, der die Stallgefährten Margarete Venus und Mentor Venus zu sicheren Siegen führte. Ein einziges Mal, aufgrund seiner Sperre aus dem Elitelopp,  konnte Jos Verbeeck, der zum ersten Mal im Racino gastierte, glänzen. Valerio Jet erinnerte sich seiner besten Tage und gewann mit ihm und Co-Pilotin Sonja Prammer sicher. Das sportliche Highlight waren die, als Große Preis der Österreichischen Lotterien gelaufene,  AROC Austrian Championship, die sich trotz Startfehlers,  ein fulminanter Juwel Venus sichern konnte und seinem  Fahrer Thomas Pribil seinen wertvollsten Karrieresieg einbrachte. Alle Ergebnisse, Zielfotos, Rennvideos und Fotoimpressionen vom Renntag 10. Juni finden sie hier.

Der nächste Renntag im RACINO ist am Sonntag 15. September mit dem 151. Mr Green Sportwetten Galopper-Derby un der Breeders Crown der Traber - Eintritt frei!

Juwel Venus (Nr3)

JUWEL VENUS (Nr.3)  mit Thomas Pribil ist der neue "Österreichische Meister" (Foto:risavy)